Meldungen

Frau Dr. Meike Schröder auf der 31. Tagung des AADI-Kompetenzseminar Berlin zu dem Thema „Breites Themenspektrum mit Tiefgang“.

Breites Themenspektrum mit Tiefgang

Frau Dr. Meike Schröder referierte auf der 31. Tagung des AADI-Kompetenzseminar Berlin zu dem Thema „Breites Themenspektrum mit Tiefgang“.
Wie immer hatte die AADI insgesamt den thematischen Bogen weit gespannt. Viele wichtige Themen aus der täglichen Praxis wurden von erfahrenen Experten vorgetragen und diskutiert. Über zeitgemäße Wege der Narbenbehandlung referierte Dr. Meike Schröder (Berlin). Von pathogenetischen Mechanismen und einer Vielzahl von Einflüssen auf die Wundheilung über die Klassifikationen von Narben bis hin zu Leitlinien gerechten Therapieoptionen gab sie einen Überblick über den heutigen Stand der Erkenntnisse. Sie plädierte für die Durchführung von Studien, um die Datenlage zu verbessern. Ziel ist oftmals nicht die vollständige Beseitigung der Narben, sondern eine Reduktion der Beschwerden und Verbesserung der Ästhetik. Dabei sind meistens Therapiekombinationen über längere Zeiträume erforderlich- Ebenso verlangt das Therapiekonzept viel Geduld auf beiden Seiten.
Dr. Maurizio Podda (Darmstadt) gab einen Überblick über die Alterungsfaktoren und die Relevanz von ROS sowie die Bedeutung von Antioxidantien in der Anti-Aging Behandlung. Das AADI Beiratsmitglied Dr. Reinhard Gansel (Essen) gilt als Kenner globaler Trends und gab einen Überblick über Entwicklungen in den USA und deren Relevanz für den deutschen Markt.
Weitere Vortrags- und Workshop Themen anerkannter und erfahrener Referenten waren u.a. neue Wirkstoffe zur adjuvanten Akne Therapie (Dr. Eugene O’Keefe, Freiburg), Erfahrungen und Empfehlungen in der Melasma-Therapie (Dr. Thomas Jansen, Düsseldorf) sowie Behandlungsmöglichkeiten der Malar Mounds mit Radiofrequenztherapie, die nach Meinung des Referenten Dr. Kai Rezai (Münster) eine einfache, aber wirkungsvolle Therapieoption darstellen.

Quelle: MÄC Magazin für ästhetische Chirurgie 4/14 , H.Müller



Alle Meldungen anzeigen
Sie möchten immer auf dem laufenden bleiben? Dann melden Sie sich einfach zu unserem Newsletter an .